Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge

 

Neukonzeption der Pflege

 

Das KHL in Coppenbrügge ist speziell auf die Diagnostik, Therapie und Pflege von Patienten mit neurologischen und geriatrischen Erkrankungen ausgerichtet.

Im Zusammenhang mit einer Planbettenerweiterung des Bereichs der neurologischen Früh-Rehabilation und einer Neuordnung des Therapie- und Pflegebereichs soll ein neues Bettenhaus errichtet werden. Die Raumstrukturen sollen den besonderen Bedürfnissen der schwerpflege- bedürftigen Patienten mit langer Verweildauer entsprechen und sind vor diesem Hintergrund mit einem größeren Raum- und Flächenbedarf verbunden.

Im zentralen Mittelbau werden durch den Neubau die Pflegestationen frei für stationsnahe Therapiebereiche. 

 

 

Kenndaten:

NF-Gesamt:            8.640m²

BGF-Gesamt:        13.495m²

BRI-Gesamt:         48.425m³   

 

Projekttermine:

Leistungszeitraum:         2016-2021

Fertigstellung:              -derzeit in Bau-

 

 

 

 

Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 1Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 1

 

Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 2Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 2

 

Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 3Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 3

 

Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 4Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 4

 

Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 5Krankenhaus Lindenbrunn Coppenbrügge 5
 
 
  Datenschutz    Impressum  
Seit 2020 sind wir in die Gerber Architekten GmbH integriert. Um uns zu kontaktieren, klicken Sie bitte hier.